Arbeitslosen Forum Deutschland  

Zurück   Arbeitslosen Forum Deutschland > Themen > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen die woanders nicht hineinpassen.


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2006, 22:32
Benutzerbild von KatjaS
KatjaS KatjaS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2005
Alter: 34
Beiträge: 216
Renommee-Modifikator: 28
KatjaS AuszubildenderKatjaS Auszubildender
Standard Eingliederungshilfe nach §55 SGB XII

Hallo zusammen,

über meine Betreuung wurde Eingliederungshilfe nach §55 SGB XII gestellt und vom Landschaftsverband auch bewilligt. Ich bekomme von 02/06 - 01/07 35€ im Monat. Das heißt, jetzt im August wird ein größerer Betrag auf meinem Konto eingehen. Ich weiß nicht, was die in den Buchungstext schreiben. Dennoch würd ich gern wissen, ob das JobCenter dieses Geld anrechnet. Meine Logik sagt mir, dass sie das nicht tun. Aber mit Logik kommt ja nicht immer weit.

LG
Katja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2006, 00:46
Benutzerbild von StephanK
StephanK StephanK ist offline
 
Registriert seit: 27.04.2005
Beiträge: 11.197
Renommee-Modifikator: 551
StephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste Kompetenz
Standard

Hallo Katja,
ich tippe, Du hast Dich vertippt und meinst § 54 SGB XII, oder? § 55 betrifft nämlich Menschen, die stationär in Einrichtungen untergebracht sind. Wenn es also um den 54 geht, dann tippe ich mal, dass es da nix anzurechnen gibt, weil das Leistungen sind, die einem anderen Zweck als die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende dienen (§ 11 Abs. 3 Nr. 1 Buchst. a) SGB II).
__________________
:::: Moderator ::::

- FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
---------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis in eigener Sache:
Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2006, 10:48
Benutzerbild von KatjaS
KatjaS KatjaS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2005
Alter: 34
Beiträge: 216
Renommee-Modifikator: 28
KatjaS AuszubildenderKatjaS Auszubildender
Standard

Ich hab das Schreiben im Moment nicht vorliegen, da es meine Betreuerin zur Klärung mitgenommen hat. Bis Freitag stand nämlich noch gar nicht fest, dass das Geld für mich ist. Nachdem ich aber den §55 und 54 gelesen habe, scheint es wirklich §54 gewesen zu sein. Am Donnerstag bekomme ich das Schreiben auch erst wieder.

Aber mal was anderes: gibt es da einen festen Betrag oder kann der variieren?

Weil ich im Gesetz nicht wirklich was gefunden habe. Allerdings habe ich mir die anderen §§ auch nicht alle angeschaut, die da noch als Verweis standen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2006, 11:39
Benutzerbild von StephanK
StephanK StephanK ist offline
 
Registriert seit: 27.04.2005
Beiträge: 11.197
Renommee-Modifikator: 551
StephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste KompetenzStephanK Höchste Kompetenz
Standard

Zitat:
Zitat von KatjaS
Aber mal was anderes: gibt es da einen festen Betrag oder kann der variieren?
Da bin ich leider überfragt und kann nur spekulieren: Das Sozialhilferecht ist ziemlich "schwammig", weil es stärker als z.B. das SGB II individualisierte Hilfen vorsieht, und ganz besonders dann, wenn es um Hilfen für Behinderte geht. Das ist auch nicht falsch, denn wie wir Kölner sagen "Jede Jeck is' anders". Deswegen kann man aber nur schwer vorhersagen, wie eine Einzelfallentscheidung aussehen wird.
Wenn ich noch richtig im Kopf habe, was bei Dir ansteht und wenn Du im westfälischen Teil des Ruhrgebiets lebst (also mit dem LWL und nicht mit dem LVR zu tun hast), findest Du vielleicht auf der Internet-Seite des LWL näheres, z.B. hier.
__________________
:::: Moderator ::::

- FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
---------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis in eigener Sache:
Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2006, 11:43
Benutzerbild von KatjaS
KatjaS KatjaS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2005
Alter: 34
Beiträge: 216
Renommee-Modifikator: 28
KatjaS AuszubildenderKatjaS Auszubildender
Standard

Hallo Stephan,

danke für die Antwort. Für mich ist der LVR zuständig. Ich werd mal bei denen auf der Seite schauen, ob ich da was finde bzgl. der Höhe bzw. wonach sie sich richtet.

Lg
Katja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Arbeitslosen NETZ Deutschland