Arbeitslosen Forum Deutschland  

Zurück   Arbeitslosen Forum Deutschland > Arbeitslosengeld I (ALG I) > ALG I - Fragen und Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2008, 12:55
Benutzerbild von Seehexchen2
Seehexchen2 Seehexchen2 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Alter: 50
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 13
Seehexchen2 Einmalposter
Standard Am 2. Arbeitstag schon Krankenschein?

Hallo!
Ich habe ein Problem und hoff Ihr könnt mir helfen, Vielen Dank im vorraus!
Ich habe am 4.August 08 mit einem befristeten Job für ca. 3 Monate angefangen.
Die Probezeit beträgt 4 Wochen. Ich habe schon am 1. Arbeitstag Probleme mit meiner Wirbelsäule bekommen, so das ich nicht mehr stehen oder sitzen konnte. Die Wirbelsäule blockiert dann und ich muß auf der Stelle stehen bleiben. Aufstehen und bücken geht dann gar nicht mehr. Hatte im April nen Bandscheibenvorfall , der mit einer Schmerztherapie (Spritzen an der Nervenwurzel unter Betäubung) behandelt wurde. Da dies ein hohes Thromboserisiko mit sich bringt, gab`s ne Thrombose im Unterschenkel gratis dazu. So ging ich am nächsten Tag zu meinem Hausarzt der mich sofort Arbeitsunfähig schrieb. Ich habe den Job von meinem Arbeitsvermittler bekommen und habe aber beim Vorstellungsgespräch mitgeteilt, das ich es auf Grund meiner Krankheit vielleicht nicht schaffen könnte. Aber ich sagte auch, ich kanns probieren! Die Firma hat mich trotzdem eingestellt. Nun bin ich seit 1 Woche krank geschrieben und kriege in den nächsten Tagen sicherlich meine Kündigung.
Nun meine Frage, mit welchen Sanktionen vom Arbeitsamt?? muß ich rechnen und wer ist dann für mich zuständig, wieder das Arbeitsamt oder die Krankenkasse? Mit stehen noch ca. 4 Wochen ALG 1 zu. Muß ich mich dann wieder arbeitslos melden oder wie läuft das?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2008, 13:01
Benutzerbild von Kotzpuppe
Kotzpuppe Kotzpuppe ist offline
Aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Alter: 26
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 14
Kotzpuppe Schüler
Standard AW: am 2. Arbeitstag schon Krankenschein?

Hm also generell gilt ja erstmal:

Wenn du in den ersten 4 Wochen nach der Einstellungszeit erkrankst, dann zahlt die Krankenkasse. Danach der Arbeitgeber und dann wieder die Krankenkasse. So war das jedenfalls bei mir. Ja, normalerweise gilt das ja erst mit 6 Wochen, aber das ist ne Sonderregelung weil man gerade erst angefangen hat zu arbeiten.

Sanktionen sind mir nicht bekannt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2008, 16:59
Benutzerbild von Ostwestkind
Ostwestkind Ostwestkind ist offline
Aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Alter: 38
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 13
Ostwestkind Schüler
Standard AW: Am 2. Arbeitstag schon Krankenschein?

Hallo!

Wenn du krank bist, bist du krank - somit liegt ein wichtiger Grund vor und somit kommen Sanktionen nicht in Betracht. Wenn das gesundheitliche Problem vorher schon bekannt war, ist das ja auch nachvollziehbar. Ist ja nicht so, dass du dich "einfach so" krankschreiben lässt und keine Lust hast.

Ich kenne das auch so, dass zunächst mal die Krankenkasse zuständig wäre, aber am besten dort mal anrufen?!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2008, 22:11
Benutzerbild von Seehexchen2
Seehexchen2 Seehexchen2 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Alter: 50
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 13
Seehexchen2 Einmalposter
Standard AW: Am 2. Arbeitstag schon Krankenschein?

Zitat:
Zitat von Ostwestkind Beitrag anzeigen
Hallo!

Wenn du krank bist, bist du krank - somit liegt ein wichtiger Grund vor und somit kommen Sanktionen nicht in Betracht. Wenn das gesundheitliche Problem vorher schon bekannt war, ist das ja auch nachvollziehbar. Ist ja nicht so, dass du dich "einfach so" krankschreiben lässt und keine Lust hast.

Ich kenne das auch so, dass zunächst mal die Krankenkasse zuständig wäre, aber am besten dort mal anrufen?!
Vielen Dank für die Antwort,ich erkundige mich gleich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2008, 22:14
Benutzerbild von Seehexchen2
Seehexchen2 Seehexchen2 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Alter: 50
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 13
Seehexchen2 Einmalposter
Standard AW: am 2. Arbeitstag schon Krankenschein?

Zitat:
Zitat von Kotzpuppe Beitrag anzeigen
Hm also generell gilt ja erstmal:

Wenn du in den ersten 4 Wochen nach der Einstellungszeit erkrankst, dann zahlt die Krankenkasse. Danach der Arbeitgeber und dann wieder die Krankenkasse. So war das jedenfalls bei mir. Ja, normalerweise gilt das ja erst mit 6 Wochen, aber das ist ne Sonderregelung weil man gerade erst angefangen hat zu arbeiten.

Sanktionen sind mir nicht bekannt.
Jetzt gehts mir schon besser.Gut das es solche Foren gibt,Dankeschön!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankenschein bei Umschlung Guido47057 ALG II - Weiterbildung ("Umschulung") - Praktikum 3 23.06.2008 23:14
Eingliederungsvereinbarung + Krankenschein sam100 ALG II - Arbeitslosengeld II 3 09.10.2007 19:22
ALG II Krankheit - Krankenschein Rotationsplaner ALG II - Arbeitslosengeld II 2 15.06.2007 00:54
Ersten Arbeitstag Sonntag – geht das? Lea007 Arbeitsverträge 1 16.05.2007 11:35
Strafe für Kündigung vor erstem Arbeitstag unzulässig ALN - Robot Arbeit & Beruf 0 07.04.2005 17:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Arbeitslosen NETZ Deutschland