Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Anruf einer unbekannten Firma

  1. #11
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.834

    AW: Anruf einer unbekannten Firma

    Zitat Zitat von wbsde Beitrag anzeigen
    Aus den Informationen lässt sich nur ein ungenaues Bild aufzeigen, dass es sich um eine Art Vertragsberater in den Bereichen Energie, Versicherungen handelt.
    Hi,

    misstrauisch solltest du auf jeden Fall werden, wenn
    • man für diesen Job keine wirkliche Erfahrung braucht oder
    • du das ganze auch Freiberuflich machen sollst (hier wird dir gerne was vorgerechnet, wo man ganz genau hinhören muss zB miteinberechnete Zuschüsse vom Amt a´la Gründerzuschuß, ect) oder
    • Haustür- oder Telefongeschäfte mit Provisionen pro Neuvertrag bzw neuen Kunden
    • Wenn im gangen Bewerbungsgespräch es eher rüberkommt, als wäre es eine Werbeaktion für die Firma was für "tolle" Jobs sie hat
    • Hauseigene Schulungen wie man Kunden fängt
    • Massenveranstalltung oder Infoabende, wo einem weitere Infos zu dem Job gegeben werden sollen (Vorsicht, hier sind evtl auch Lockvögel dabei, also nicht jeder muss ein Interessent sein)
    • DEIN eigenes Bauchgefühl nach dem Bewerbungsgespräch
    • Wenn man dich überreden will, sofort was zu Unterschreiben

  2. #12
    Benutzer Avatar von wbsde
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Köthen
    Beiträge
    6

    AW: Anruf einer unbekannten Firma

    Danke für die Tipps Pharao.

    Ich werde nach dem Gespräch, wohl eher die Finger davon lassen. Mir sind ein paar Kernsätze aufgefallen. z.B.: "...zeigen Sie, das sie wollen..." usw.

    Weiterhin sind im Gespräch, keine wesentlichen Sachen zu den Aufgaben der Tätigkeit gefallen.

    Gruß wbs

  3. #13
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.834

    AW: Anruf einer unbekannten Firma

    Zitat Zitat von wbsde Beitrag anzeigen
    Mir sind ein paar Kernsätze aufgefallen. z.B.: "...zeigen Sie, das sie wollen..." usw.
    Hi,

    den Satz ohne Zusammenhang finde ich jetzt nicht schlimm.
    Weiterhin sind im Gespräch, keine wesentlichen Sachen zu den Aufgaben der Tätigkeit gefallen.
    Das finde ich allerdings auch etwas komisch, den normal beschreibt eine Frima die Tätigkeit schon, also was für Aufgaben man hat, welche Voraussetzungen man mitbringen sollte, usw.

    Aber warum hast DU hier nicht einfach man direkt da nachgefragt bzw nachgebohrt ? In einen Bewerbungsgespräch darfst auch du Fragen stellen, gerade wenn was unklar ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Anruf vom AA vor Termin
    Von Nordie im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 11:58
  2. Anruf von einer auswärtigen Arbeitsagentur; nur Nachfrage?
    Von Hemdale66 im Forum Meine Erfahrungen / Erlebnisse mit der Arbeitsagentur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 19:35
  3. komischer anruf von einer firma?!
    Von leonadro im Forum ALG I
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 21:41
  4. Praktikum bei einer Firma
    Von lipnik im Forum ALG II - Weiterbildung ("Umschulung") - Praktikum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:27
  5. Firma sucht Nachfolger – Gründer sucht Firma
    Von ALN - Robot im Forum Meldungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 21:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •