Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Griechenland

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5

    Griechenland

    Was haltet ihr von dem Regierungswechsel in Griechenland? Meint ihr es tut sich jetzt was in der Sparpolitik und der Rettung Griechenlands oder wird das hin und her auf Dauer weitergehen?

  2. #2
    Profi Avatar von Papabär
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.191

    AW: Griechenland

    Hm, ... also in einem Land, in dem Fischer eine Prämie von 60.000,- € für das Abracken ihrer Boote bekommen, Häuser nicht fertiggestellt werden um Steuern zu sparen, das durchschnittliche Renteneintrittsalter bei 50 Jahren liegt und die größten Sehenswürdigkeiten aus Ruinen bestehen ...

    Mal ganz im Ernst - Wunder erwarte ich nicht.

    Wenn man betrachtet, mit welchem Eifer unsere (... Eure!!) Bundesphysikerin Geld in den Rettungsschirm pumpt, muss man - für den Fall das die Sache scheitert - wohl davon ausgehen, das die griechischen Landmassen dem Schicksal von Atlantis folgen werden ... oder schlimmer noch, daß Griechenland die Eurozone verlässt.

    Dann wären die Griechen bestimmt bald genauso unglücklich wie die armen Engländer ...

  3. #3
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.848

    AW: Griechenland

    Hi,

    das große Problem dabei ist einfach, Griechenland bräuchte jetzt dringend eine funktionierende gute Wirtschaft. Sparpolitik a´la weniger Lohn, daraus folgt das AN weniger Ausgeben und gleichzeitig mehr Abgaben zahlen dürfen/sollen, genau "das" fördern die Wirtschaft nicht.

    Das einzige was mich dabei Ärgert, das die Banken mal wieder sich gut aus der Schlinge gezogen haben und umso mehr davon profitieren, um so mehr Gelder man in Griechenland reinsteckt.
    Wenn man betrachtet, mit welchem Eifer unsere (... Eure!!) Bundesphysikerin Geld in den Rettungsschirm pumpt, muss man - für den Fall das die Sache scheitert - wohl davon ausgehen ....
    Das hat aber zum Teil auch noch ganz andere Gründe, warum es trotzdem Sinn macht hier Geld reinzustecken, obwohl das ein Fass ohne Boden werden könnte.

    Aber so ist das eben mal, wenn man nur auf "Pump" lebt ..... :x Irgenwann blatzt einfach die Seifenblase. Im ürbigen sind die Rechungen dazu äußerst Interessant, wie das ganze in der Wirtschaft gesehen wird.

    Wer ein bischen nachdenkt, wird merken, das auch hier in Deutschland Steuersenkung sich eigentlich keiner Leisten kann, aber macht sich halt immer gut im Wahlkampf. Letztlich sind auch wir ziehmlich Überschuldet und kein Ende in Sicht !

  4. #4
    Profi Avatar von ex-con
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Nordrheinwestfalen
    Beiträge
    385

    AW: Griechenland

    Giechenland hat ein Volk von 11 Millionen Menschen, die sollen alle diese Unsummen erwirtschaften !??

    Das wird nicht funktionieren, zahlen werden - vermutlich - mal wieder die dummen Deutschen.

    Und wenn die dD zahlen, werden es nicht die Reichen tun, sondern das Fußvolk, da macht man dann aus einem durchschnittsverdienenden Facharbeiter eben einen "Besserverdienenden". Soll heissen: der Besserverdienende hat etwas besseres verdient ... :lol:

    Das Prinzip hat schon mal funktioniert ...

  5. #5
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.848

    AW: Griechenland

    Wenn ich mir die Schuldenuhr von Deutschland angucke ....., da wird mir immer ganz anders :hairsup:


    Also für mich bleibt fraglich, wie man das jemals zurück zahlen will, denn bis Dato geht es ja erstmal nur um "keine neuen Schulden machen" und sogar das bekommen wir irgendwie nicht hin.

    Und wenn man mal sich Grafisch anschaut, was die Schulden vor 30 Jahren waren, vor 20 Jahren, vor 10 Jahren und dann heute. Ewig wird das auch nicht gut gehn .....

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    AW: Griechenland

    ich frag mich immer,wenn alle Länder der Welt Schulden haben, wer ist denn dann eigentlich der Gläubiger, wenn das die Banken sind müssten die ja nen Mordsschotter haben

  7. #7
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.848

    AW: Griechenland

    Zitat Zitat von Assel
    .... wer ist denn dann eigentlich der Gläubiger, wenn das die Banken sind müssten die ja nen Mordsschotter haben
    Hi,

    gut erkannt: "müssten" ;-) Solange man seine Schulden nicht zurück zahlt, solange hat der "Gläubiger" auch nur auf dem Papier das stehn, was ihm gehören würde .....

    Siehe dazu auch mal Zentralbank oder Europäische Zentralbank. Geld leihen kann sich der Staat auch was aus privaten Haushalten (in- oder ausländisch) oder von Banken (in- oder ausländisch). Und was den Zinssatz angeht ==> siehe dazu Rating

  8. #8
    Avatar von Step
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.221

    AW: Griechenland

    Nur mal zur Info, so funktioniert (sinngemäß) der EU-Rettungsschirm:

    Kommt ein deutscher Tourist in ein griechisches Hotel, legt einen 100 Euro Schein auf die Theke und bittet um einige Zimmerschlüssel,
    damit er mal nachschauen könne, ob Ihm die Zimmer gefallen würden.

    Die 100 Euro seien als Sicherheit.

    Der Hotelier gibt ihm alle Schlüssel, da er keinen einzigen Gast hat.
    Als der Gast sich die Zimmer anschaut, rennt der Wirt zum Metzger und gibt dem die 100 Euro und sagt , dass damit seine offen stehenden Rechnungen ja wohl bezahlt seien.


    Er rennt zurück in sein Hotel. Der Metzger läuft zum Bauern, gibt dem die 100 Euro und sagt: "für das Schwein letzte Woche, das noch zu bezahlen ist."


    Der Bauer geht zur einzigen Prostituierten des Dorfes und gibt ihr die 100 Euro, weil er noch seine beiden letzten Besuche bei ihr zu zahlen hat.



    Die Prostituierte rennt zum Hotel und übergibt dem Hotelier die 100 Euro, die sie ihm noch für 2 Zimmermieten mit Kunden schuldet.


    In dem Moment kommt der Deutsche die Treppe herunter und sagt,
    dass ihm keins der Zimmer gefallen würde. Er gibt dem Hotelier die Zimmerschlüssel, nimmt seine 100 Euro und verlässt das Hotel.

    Das Ergebnis :

    Alle Schulden sind bezahlt und keiner hat Geld!
    So funktioniert das EU-Rettungspaket !

    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

  9. #9
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.848

    AW: Griechenland

    Na das ist mal eine schöne Erklärung ......., aber ganz so leicht ist das ganze dann doch wieder nicht.

  10. #10
    Avatar von Step
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.221

    AW: Griechenland

    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    aber ganz so leicht ist das ganze dann doch wieder nicht.
    Ja, schon klar. Aber das Prinzip ist dasselbe.
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfangreiche Streiks in Griechenland
    Von ALN - Robot im Forum Aktuelle Meldungen aus dem Arbeitslosen NETZ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 17:50
  2. Neue Streiks in Griechenland
    Von ALN - Robot im Forum Aktuelle Meldungen aus dem Arbeitslosen NETZ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 17:20
  3. Neue Streiks in Griechenland
    Von ALN - Robot im Forum Aktuelle Meldungen aus dem Arbeitslosen NETZ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 13:20
  4. Rueckkehr aus Griechenland
    Von Margot-GR im Forum ALG I - Antragstellung / Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 12:34
  5. Praktikum im Griechenland
    Von rogalla im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 19:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •