Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Stellenvermittler mit Vermittlungsgutschein Betrug ?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Worms
    Beiträge
    9

    Stellenvermittler mit Vermittlungsgutschein Betrug ?

    Guten Morgen,

    ich habe mich als Kassiererin in Eigenbemühung auf eine Stellenanzeige aus der Jobbörse vom AA beworben. Dort stand auch drin "Nur mit Vermittlungsgutschein". Ich bekam einen Anruf für das Vorstellungsgespräch und lies mir einen Vermittlugsgutschein ausstellen.

    Der Stellenvermittler ** **** Mannheim (weiss nicht ob der Name hier veröffentlicht werden darf) wirkte auf mich von Anfang an unseriös:

    Merkwürdiges Büro, die zum Gespräch bestellten Leute sassen im gleichen Zimmer wie die 2 Bürogehilfinnen, überall stapelten sich die Bewerbungsunterlagen, man bekam die ganze Prozedur der Bearbeitung mit (Bewerbungseingang, Lesung, viele wurden gleich zerissen, Telefonate mit den Bewerbern). Ich wartete trotz Termin fast 2 Stunden, eine Bewerberin vor mir kam ziemlich verheult aus dem Zimmer des Stellenvermittlers.

    Als ich dran kam und im Büro des Vermittlers war bemerkte ich Nikotingestank. OK der Vermittler war recht nett und befragte mich zu meinem Lebenslauf. Ich antwortete präzise, denn ich habe eine kaufmännische Ausbildung und bin nicht auf den Mund gefallen. Ich ging ja davon aus für eine Stelle als Kassiererin in meinem Wohnort vorzusprechen. Doch mir wurde dann eine Stelle als Bäckereiverkäuferin in einem anderen Ort angeboten. Ich sagte das wäre nichts für mich, sondern unter meinem Niveau. Er sagte es wäre nichts anderes frei.

    1 Woche später las ich erneut ein Stellenangebot von dem Vermittlerbüro und zwar als Kassiererin in meinem Wohnort.

    Jetzt frage ich mich ob dieser Stellenvermittler irgendwie die Leute betrügt, Hoffnung mit Stellenangeboten macht und gar nicht diese Stellen vergeben kann. Was soll das Ganze?
    Ich denke er will Überqualifizierte in mindere Berufe stecken und nur die Prämie kassieren.

    Wer hat ähnliches erlebt und kann berichten?
    Geändert von Step (11.07.2012 um 00:08 Uhr) Grund: Firmenklarname entfernt

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1

    AW: Stellenvermittler mit Vermittlungsgutschein Betrug ?

    Hallo coala,

    hier unter dem u.a. Link findest Du einen aufschlussreichen Erfahrungsbericht, der sicherlich die eine oder andere Frage beantwortet.

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=10008


    Grüßchen
    Aureliana

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Frankenthal
    Beiträge
    17

    AW: Stellenvermittler mit Vermittlungsgutschein Betrug ?

    Hallo, ich war auch mal bei solch einen Vermittler und muss meiner Erfahrung nach auch davon abraten. Zu mal senden die nur Standart Bewerbungen raus die teils gar nicht auf die Person selbst abgestimmt sind. Außerdem haben die oft absprachen mit den Firmen wo man Vermittelt wird und der der Arbeitsvertrag endet oft nach 6 Monaten, damit ein neuer kommen kann und die die Summe vom Amt kassiert wird. Da stecken die oft mit der Firma unter einer Decke. Meiner Erfahrung nach kannst du einen Job am sichersten und am besten bekommen wenn du dich selbst darum bemühst und die Bewerbung selber schreibst und diese auch wirklich individuell und auf dich bezogen formulierst. Die meisten Bücher kannst du auch vergessen. Ich kenne den einen oder anderen Personaler die genug haben wenn Sie eine Bewerbung lesen die mit "Hiermit bewerbe ich mich als...." . Oder sonstiges zusammengewürfelt ist. Zu dem, ist besser fürs Ego wenn man was aus Eigenbemühung schafft. Gruß Aggii32

Ähnliche Themen

  1. Riesterrente als Betrug entlarvt
    Von Betroffener im Forum Aktuelle Meldungen - MODERIERT -
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 22:08
  2. Betrug
    Von reycer im Forum ALG I - Abgelehnte Anträge + Widerspruch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 14:17
  3. Mini-Job = Betrug?
    Von speedy2903 im Forum Mini-Job
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 12:20
  4. betrug
    Von Dean im Forum ALG II - Arbeitslosengeld II
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 19:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •