Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4

    Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

    Hallo Forum,

    ich wurde vor kurzem 63 und bin damit in dem Alter, in dem ich als langjährig Beschäftigter Rente mit Abschlägen erhalten könnte. Nun hat mir mein Arbeitgeber angekündigt, mir eien Änderungskündigung auszusprechen, die ich am liebsten ablehnen möchte. In diesem Fall wäre ich aus dem Job draußen und würde ein Fall für die Arbeitsagentur. Daraus ergeben sich für mich 2 Fragen :

    1. Kann ich überhaupt in meinem Alter noch ALG1 beziehen oder kann mich die Arbeitsagentur zwangs verrenten ? Dann müsste ich die hohen Rentenabschläge für knapp 2 1/2 Jahre in Kauf nehmen, was ich nur schwer verkraften könnte.

    2. Falls ich NICHT zwangs verrentet werde und ALG1 beziehen kann: Fällt dann eine Sperrzeit an, weil ich die Änderungskündigung nicht akzeptiert habe. Ich habe gehört, dass man die Änderungskündigung ablehnen kann, ohne dass eine Sperrzeit fällig wird, bin mir aber nicht sicher.

    Vielen Dank im Voraus
    Catweazle54

  2. #2
    Profi Avatar von bydgo
    Registriert seit
    23.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.980

    AW: Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

    Hallo catweazle54,

    Kann ich überhaupt in meinem Alter noch ALG1 beziehen
    Ja.

    Falls ich NICHT zwangs verrentet werde und ALG1 beziehen kann: Fällt dann eine Sperrzeit an, weil ich die Änderungskündigung nicht akzeptiert habe.
    Die Antwort findest du hier.

    Gruß

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4

    AW: Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort Bydgo.

    Kannst Du mir noch einen Hinweis geben, wo ich Näheres zu Frage 1 finden kann ?

    Gruß
    catweazle54

  4. #4
    Profi Avatar von bydgo
    Registriert seit
    23.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.980

    AW: Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

    § 136 SGB III:

    (1) Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben Anspruch auf Arbeitslosengeld 1. bei Arbeitslosigkeit oder2. bei beruflicher Weiterbildung.
    (2) Wer das für die Regelaltersrente im Sinne des Sechsten Buches erforderliche Lebensjahr vollendet hat, hat vom Beginn des folgenden Monats an keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.
    Wobei Regelsaltersrente mit abschlagsfreier Rente gleichzusetzen ist.

    Gruß

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4

    AW: Arbeitslos werden mit 63 Jahren und ALG1 beziehen ?

    Hallo Bydgo,

    vielen Dank für diesen Hinweis auf den Gesetzestext.

    Gruß
    Catweazle54

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten Mal arbeitslos nach über 27 Jahren...
    Von Megajupp im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 00:57
  2. Verzweifelt! bald Arbeitslos nach 25 Jahren!
    Von Maximilian im Forum ALG I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 18:56
  3. Ich will kein ALG1 mehr beziehen, muss ich das begründen?
    Von Joyyy im Forum ALG I - Antragstellung / Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 13:00
  4. In Irland gearbeitet... in Deutschland ALG1 beziehen?
    Von Fishmaat im Forum ALG I - Fragen und Antworten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 19:24
  5. Arbeitslos mit 55 Jahren
    Von Herpel im Forum ALG I - Fragen und Antworten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 18:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •