Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

  1. #1
    Aktiver Benutzer Avatar von AFD88+
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    47

    Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Hallo Forum!

    Nach meiner Arbeitssuchend-Meldung an das zuständige Arbeitsamt habe ich nun eine Einladung zum Gespräch erhalten.

    Allerdings bin ich da ein wenig Ratlos, was ich mit denen so beachten sollte!?

    Daher würde ich mich über Anregungen oder Tipps freuen, die ihr mir nennen könnt!?

    a) Worauf soll ich achten?
    b) Welche Rechte und Pflichten habe ich genau?

    DANKE ...

  2. #2
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.875

    AW: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Zitat Zitat von AFD88+
    Worauf soll ich achten?
    Hi AFD88+,

    keine Ahnung was du dir darunter vorstellst. Nur soviel, dort arbeiten auch nur Menschen. Und nein, grundsätzlich wollen die dir nichts "reinwürgen", sondern dir Helfen.

    Zitat Zitat von AFD88+
    Welche Rechte und Pflichten habe ich genau?
    Also dir hier jetzt alle Rechte & Pflichten eines Arbeitslosen pauschal aufzuzählen .... Öh? Nein Danke!

    Wenn`s dich Interessiert, hier mal das Merkblatt Nr.1 von der A-Amt-Seite: Drück mich

  3. #3
    Profi
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Rüdersdorf
    Beiträge
    351

    AW: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Eigentlich kann Dir hier niemand einen Rat geben. Du bist arbeitslos/arbeitssuchend und wurdest deshalb von der Behörde eingeladen. Gehe doch einfach davon aus das man Dir helfen möchte so schnell wie möglich wieder eine Arbeit zu finden. Also sage "denen" einfach was Du schon so getan hast in Sachen Arbeitssuche und in welcher Richtung Du suchst. Am besten Du überlegst wie man Dir bei der Behörde unter die Arme greifen kann in Sachen Arbeitssuche bzw. Aufnahme. Mache selbst Vorschläge und begründe diese gut.

    So bin ich jedenfals immer in ein Gespräch gegangen wenn es um die Findung einer Arbeit ging.

    Angela

  4. #4
    Aktiver Benutzer Avatar von AFD88+
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    47

    AW: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Zunächst DANKE für eure Antworten ... :engel:

    Ohhh man... !?!?

    Ich bin fassungslos
    Ich durfte auf einen Gesprächstermin 3 1/2 Wochen warten.
    Dann als ich endlich einen Termin erhalten hatte, ging ich zur AA und stellte mich bei der betreffenden Dame vor.
    Als Sie meine Einladung sah, sagte mir die Dame, ich sei bei Ihr falsch. Die Daten wurden offenbar falsch aufgenommen.
    Ich habe nun einen Termin in zwei Wochen erhalten.
    Den letzten Termin, der Möglich war in diesem Jahr.

    Die Zeit läuft und bekomme so langsam das Muffensausen, dass ich nicht rechtzeitig abgesichert bin!

    Meine Frage:
    Es gibt doch bestimmt gesetzliche Möglichkeiten und Regelungen, die im Rahmen zur Vorbeugung der drohenden Arbeitslosigkeit gelten? Welche sind dies?

  5. #5
    Aktiver Benutzer Avatar von AFD88+
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    47

    AW: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Seit über SECHS WOCHEN :-x warte ich auf eine 08/15 Bescheinigung vom Arbeitsamt. Null Reaktion!!!!

    Ich bin kurz davor, eine "Untätigkeitsklage" einzureichen.

    Des weiteren behauptet eine Mitarbeiterin, dass Sie telefonnisch versucht hatte, mich zu erreichen.
    Dies kann aber nicht sein, da ich IMMER sehe, wer mich telefonnisch erreichen möchte!?
    atsch:

  6. #6
    Avatar von Helga40
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.363

    AW: Arbeitssuchend-Meldung: Nun Einladung - WAS NUN?

    Eine Bescheinigung ist KEIN Verwaltungsakt. Du solltest dich mal informieren, wozu eine U-Klage dient:

    (1) Ist ein Antrag auf Vornahme eines Verwaltungsakts ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht beschieden worden,
    https://dejure.org/gesetze/SGG/88.html

    Die U-Klage kannst du also unter Müll verbuchen.

    Wende dich ans Kundenreaktionsmanagment der BA, das ist wesentlich einfacher und effektiver.
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

Ähnliche Themen

  1. § 125 SGB III - AfA-Meldung
    Von Ana BT im Forum ALG I - Antragstellung / Allgemeine Fragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 13:23
  2. Meldung des AG bei der KK
    Von Monaco Franze im Forum Alles um den Beruf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 12:16
  3. Meldung Arbeitssuchend
    Von yorkiefan im Forum ALG I - Antragstellung / Allgemeine Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 18:46
  4. Keine Bezüge, arbeitssuchend, Einladung Arbeitsamt
    Von Barbara1962 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 11:57
  5. ALG1 - Arbeitssuchend->Arbeit->Arbeitssuchend
    Von matscher im Forum ALG I
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •