Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ortsabwesenheit

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    5

    Ortsabwesenheit

    Ich habe bei dem Arbeitslosengeld I im Dezember eine Ortsabwesenheit beim SB beantragt und ich habe eine EGV unterschrieben, wo drin steht, dass ich mich ca. 1x wöchentlich bewerben muss. Die Dauer überstieg nicht die 3 Wochen. Über eine Rückmeldung nach der Ortsabwesenheit haben wir gar nicht gesprochen.
    - - Musste ich mich auf jedem Fall nach der Ortsabwesenheit persönlich zurück melden? Auf der Webseite von AGA steht ja: „Nach mehr als sechs Wochen Ortsabwesenheit ist eine erneute persönliche Arbeitslosmeldung erforderlich.“
    - - Muss man sich auch während Ortsabwesenheit ca. 1x wöchentlich bewerben?

  2. #2
    Avatar von Helga40
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.348

    AW: Ortsabwesenheit

    Kannst du bitte dein Problem genauer schildern? Warst du genehmigt ortsabwesend und hast dich anschließend nicht zurückgemeldet, so dass die Agentur für Arbeit jetzt kein ALG 1 für die Zeit bis zur Rückmeldung zahlen will? Oder sollst du eine Sperre bekommen, weil du dich in den 3 Wochen nicht beworben hast?!
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    5

    AW: Ortsabwesenheit

    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich war bis zur Ende letzter Woche in einer Ortsabwesenheit. Als ich zurückkam, habe ich mich nicht persönlich bei der AGA zurückgemeldet, da ich es so verstanden habe, dass es nur bei mehr als 6 Wochen nötig ist. Jetzt bin ich plötzlich doch verunsichert geworden, ob ich das alles so korrekt gemacht habe. Von der Arbeitsagentur habe ich nichts gehört / bekommen. In der Ortsabwesenheit habe ich mich auch nicht beworben. Noch keine Sperrzeit diesbezüglich, ich wollte nur generell wissen, ob man es machen musste. :danke:

  4. #4
    Profi Avatar von bydgo
    Registriert seit
    23.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.978

    AW: Ortsabwesenheit

    Hallo alpac,

    normalerweise beantragt man die Ortsabwesenheit für einen bestimmten Zeitraum (von ... bis...).

    Dieser Zeitraum beträgt max. 3 Wochen und muß genehmigt werden. Falls dies zutrifft, ist eine persönliche Meldung bei Wiederkehr nicht nötig.

    Gruß

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    5

    AW: Ortsabwesenheit

    Vielen Dank. Das trifft bei mir genau zu.

    Einzige Frage habe ich noch. Wie sieht's mir Bewerben während Ortsabwesenheit aus? Wäre für mich irgendwie nicht ganz logisch, dass man das machen muss.


    Zitat Zitat von bydgo Beitrag anzeigen
    Hallo alpac,

    normalerweise beantragt man die Ortsabwesenheit für einen bestimmten Zeitraum (von ... bis...).

    Dieser Zeitraum beträgt max. 3 Wochen und muß genehmigt werden. Falls dies zutrifft, ist eine persönliche Meldung bei Wiederkehr nicht nötig.

    Gruß

  6. #6
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.850

    AW: Ortsabwesenheit

    Zitat Zitat von bydgo Beitrag anzeigen
    Dieser Zeitraum beträgt max. 3 Wochen und muß genehmigt werden.
    Hi Bydgo,

    hier hätte ich aber dann mal einen Einwand, was deine Formulierung angeht. Im Merkblatt Unzug & Reisen, heißt es dazu Zitat:

    "Die Agentur für Arbeit kann einer Abwesenheit für die Dauer von längstens sechs zusammenhängenden Wochen innerhalb eines Kalenderjahres zustimmen. Arbeitslosengeld kann aber nur bis zum Ablauf der dritten Woche gezahlt werden. Sie müssen sich danach erneut persönlich arbeitslos melden. Wenn Sie eine mehr als sechswöchige Reise planen, besteht für die gesamte Zeit der Reise kein Anspruch auf Arbeitslosengeld."

    Zitat Zitat von alpac
    Wie sieht's mir Bewerben während Ortsabwesenheit aus? Wäre für mich irgendwie nicht ganz logisch, dass man das machen muss.
    Schön das dies dir nicht logisch erscheind ..... . Ich mein, eine Ortsabwesenheit beantragt man ja genau deswegen, weil man für den Zeitraum x nicht zu Hause ist und sich demensprechend dann auch nicht um alles kümmern kann, wie zB Briefe die per Post kommen oder u.a. auch was Bewerbungen angeht, ect.

    Im übrigen mal der Hinweis, das es in fast allen Punkten des Merkblattes Nr.1, und das hast du mit Sicherheit bekommen, es heiß (grob Widergeben):

    "Wenn du dir nicht sicher bist, dann frage rechtzeitig bei der AfA nach, um nicht später doof dazu stehen".

Ähnliche Themen

  1. Ortsabwesenheit
    Von yorkiefan im Forum ALG I
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 21:27
  2. Ortsabwesenheit
    Von kallemann1 im Forum ALG I
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 20:00
  3. Ortsabwesenheit
    Von dummerchen im Forum ALG II - Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 01:13
  4. Ortsabwesenheit
    Von Baumeln im Forum ALG II - Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 21:06
  5. Ortsabwesenheit?
    Von Montana85 im Forum ALG II - U25 (Leute unter 25)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 10:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •