Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

  1. #1
    Benutzer Avatar von Zwilling
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Ralingen-Olk
    Beiträge
    12

    Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

    HAllo erstmal
    Ich habe da mal eine frage
    also ich kenne jemanden der war zwischendurch bei der Zeitarbeitsfirma weg und ist wieder dort hinurück gegangen. Er hat dem Arbeitgeber ein Artest gegeben worin steht das er dauerhaft keine Nachtschichten machen darf, aufgrund seiner Psysche. er wurde aber an einen Betrieb vermittelt, wo er Früh spät und Nachtdienst hat. Ihm wurde Gesagt er bräuchte sich nicht an den Schichtplan zu halten. Desweiteren hat er Krankheitsbedingt ( weil er probleme mit der Luft und dem Brustkorb hat Termine in der Krankengymnastic und Beim HNO-Arzt.Er hat zudem von dem Betrieb gesagt bekommen wir berücksichtigen deine Termine. Von der Zeitarbeitsfirma bekommt er gesagt er müße die Termine verschieben. Das geht aber nicht weil Ärzte auch mal Urlaub haben, oder Termine einfach nicht zu verschieben sind. Jetzt hat die Person ein Besseres Arbeitsangebot gemacht bekommen, jedoch steht er im Arbeitsverhältnis wo seit 7.6. die Probezeit abgelaufen ist. Wenn er zum ende Juli 2016 kündigt , und morgen auf der anderen arbeit anfangen kann muß die Zeitarbeitsfirma ihm den Lohn bis dahin zahlen und ihn Freistellen von der Arbeit das er auf der neuen stelle aufangen kann . dort wurde ihm versichert das er keine Nachtschicht hat und Kein Wochenende und die Stelle wäre besser für seine Gesundheit. Ich muß kurz erwähnen ich war selber bei der Zeitarbeitsfirma wo die Person noch am arbeiten ist. Mir wurden auch versprechungen gemacht und nicht eingehalten. deshalb wurde meins gekündigt. Wir haben den verdacht das sie ihn jetzt dafür bestraffen mit Einsätzen die er laut artest nicht machen kann.Welche Mögllichkeiten haben wir

  2. #2
    Benutzer Avatar von Zwilling
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Ralingen-Olk
    Beiträge
    12

    AW: Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

    [QUOTE=Zwilling;379132]HAllo erstmal
    Ich habe da mal eine frage
    also ich kenne jemanden der war zwischendurch bei der Zeitarbeitsfirma weg und ist wieder dort hinurück gegangen. Er hat dem Arbeitgeber ein Artest gegeben worin steht das er dauerhaft keine Nachtschichten machen darf, aufgrund seiner Psysche. er wurde aber an einen Betrieb vermittelt, wo er Früh spät und Nachtdienst hat. Ihm wurde Gesagt er bräuchte sich nicht an den Schichtplan zu halten. Desweiteren hat er Krankheitsbedingt ( weil er probleme mit der Luft und dem Brustkorb hat Termine in der Krankengymnastic und Beim HNO-Arzt.Er hat zudem von dem Betrieb gesagt bekommen wir berücksichtigen deine Termine. Von der Zeitarbeitsfirma bekommt er gesagt er müße die Termine verschieben. Das geht aber nicht weil Ärzte auch mal Urlaub haben, oder Termine einfach nicht zu verschieben sind. Jetzt hat die Person ein Besseres Arbeitsangebot gemacht bekommen, jedoch steht er im Arbeitsverhältnis wo seit 7.6. die Probezeit abgelaufen ist. Wenn er zum ende Juli 2016 kündigt , und morgen auf der anderen arbeit anfangen kann muß die Zeitarbeitsfirma ihm den Lohn bis dahin zahlen und ihn Freistellen von der Arbeit das er auf der neuen stelle aufangen kann . dort wurde ihm versichert das er keine Nachtschicht hat und Kein Wochenende und die Stelle wäre besser für seine Gesundheit. Ich muß kurz erwähnen ich war selber bei der Zeitarbeitsfirma wo die Person noch am arbeiten ist. Mir wurden auch versprechungen gemacht und nicht eingehalten. deshalb wurde meins gekündigt. Wir haben den verdacht das sie ihn jetzt dafür bestraffen mit Einsätzen die er laut artest nicht machen kann.Welche Mögllichkeiten haben wir. Dabei sei zu erwähnen er hat noch 6 tage alten urlaub und die Zeitarbeitsfirma sagte zu ihm als er die Termine durchgab, das geht nicht du kannst nicht Arzttermine machen ohne vorherige rücksprache mit uns.:danke:

  3. #3
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.834

    AW: Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

    Zitat Zitat von Zwilling
    Dabei sei zu erwähnen er hat noch 6 tage alten urlaub und die Zeitarbeitsfirma sagte zu ihm als er die Termine durchgab, das geht nicht du kannst nicht Arzttermine machen ohne vorherige rücksprache mit uns.
    Hi,

    also auch wenn der AG hier bei Einstellung zugesagt hat auf regelmäßige Arzttermine des AN Rücksicht zu nehmen, so empfinde ich das doch als selbstverständlich, das man solche Termine rechtzeitig mit seinem AG auch bespricht bzw. mitteilt und ggf. auch etwas Rücksicht auf den AG nimmt bei der Terminwahl.

    Desweiteren ist es m.E. auch Sinnvoll, gleich bei der fristgerechten Kündigung zu erwähnen, das man Urlaubsansprüche oder Überstunden gerne "abfeiern" will. Ob man darauf ein Rechtsanspruch hat, das kann ich dir leider nicht sicher sagen, gerade wenn es um Urlaubsansprüche geht, die nicht aus diesem Arbeitsverhältnis entstanden sind. Oder wie meinst du das mit "6 Tage alten Urlaub"?

    Zitat Zitat von Zwilling
    Er hat dem Arbeitgeber ein Artest gegeben worin steht das er dauerhaft keine Nachtschichten machen darf, aufgrund seiner Psysche. er wurde aber an einen Betrieb vermittelt, wo er Früh spät und Nachtdienst hat. Ihm wurde Gesagt er bräuchte sich nicht an den Schichtplan zu halten
    Also hier verstehe ich das Problem nicht oder muss der AN hier jetzt doch dauerhaft Schichtarbeiten?

    Zitat Zitat von Zwilling
    Das geht aber nicht weil Ärzte auch mal Urlaub haben, oder Termine einfach nicht zu verschieben sind.
    Aber hier scheint es ja um regelmäßige Arzttermine in bestimmten Abständen zu gehen und da wird man m.E. sicherlich auch mal einen Termin verschieben können, wenn man sich rechtzeitig darum kümmert bzw. das ausmacht. Klar, das wenn ich erst (übertrieben gesagt) 1 Tag vorher beim Arzt anrufe, das dann auf die schnelle ggf. kein neuer Termin vereinbart werden kann.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Zwilling
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Ralingen-Olk
    Beiträge
    12

    AW: Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

    er hatte bei der zeitarbeitsfirma wo er heute einen aufhebungsvertrag unterschrieben hat gesagt bekommen, er bräuchte keine nachtschicht zu machen. Die arzttermine hatte er auf die letzte Woche im Juli und die ersten 2 Wochen im August gelegt, weil er gesagt bekam, er hätte urlaub. DAnn bekam er gesagt ihm würden nur 6 tage zustehen. HAt aber genug stunden auf Zeitkonto. Als wir im Büro der Zeitarbeitsfirma waren, hieß es er hätte ja fristlos kündigen können. die termine hat er früh genug mitgeteilt. Desweiteren finde ich hat der AG ihn nicht abzuwerten, nur weil psychische probleme da sind. ER weiß das er die termine alle drei Monate hat.

  5. #5
    Avatar von Helga40
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.337

    AW: Ungekündigtes Arbeitsverältnis alte arbeit neue arbeit

    Rechtlich gesehen hat ein Arbeitnehmer seine Termine so zu legen, dass er sie außerhalb der Arbeitszeit wahrnehmen kann. Nur in Ausnahmefällen (z. B. bei einer Schwangeren, die zum Gyn muss) hat der Arbeitgeber (bezahlt) freizustellen.

    Ich würde dich bitten, dich an die Forenregeln zu halten. Weitere Beiträge, die nur in Kleinschrift gehalten sind, werden kommentarlos gelöscht!
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

Ähnliche Themen

  1. Alte arbeit urlaub ok /arbeitslos/jetzt neuer job ....
    Von Saliddry33 im Forum ALG II - Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 23:49
  2. Neue Arbeit
    Von dagobertcam im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 14:57
  3. alg 1 neue arbeit
    Von Kami11 im Forum ALG I - Fragen und Antworten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 11:22
  4. Neue Arbeit und Hilfe vom Amt
    Von Norman-1 im Forum ALG II - Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 22:41
  5. Neue Arbeit und ALG I
    Von feuerdrache im Forum ALG I
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •