Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alg i + ii

  1. #1
    Aktiver Benutzer Avatar von nonicky
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    niedersachsen
    Beiträge
    21

    Alg i + ii

    Hallöle..
    ich hab da mal ne Frage (ich denke, deshalb kommen wohl die meisten *gg*).

    Also ich bin nun 4 Jahre in einer Firma beschäftigt, wobei ich Aufstocker bin (war). Erhalte also vom Jobcenter noch ca. 300€ zu meinem Gehalt dazu. Mein Gehalt erhalte ich immer zum Fünfzehnten des Folgemonats.
    Dort habe ich nun aus gesundheitl. Gründen (mit Absprache der Arge) gekündigt und zwar zum 31.3. Bin zur Zeit aber auch noch krankgeschrieben, ziemlich sicher bis zum 23.3., daher nahm die ARGE meine Arbeitslosenmeldung noch nicht an.
    Zahlungen des Jobcenters erhält man ja in vor raus, wobei ich dann immer noch meine Verdienstbescheinigung einreiche und eine Nachzahlung erhalte. Die ARGE zahlt meines Wissens erst zum Ende des Monats (also rückwirkend?).

    Nun aber zu meinen eigentlichen Fragen.

    • Werde ich zukünftig von der Arge UND dem Jobcenter Geld erhalten?
    • Werden diese insgesamt dann nur dem „Hartz4-Regelsatz“ entsprechen?
    • Werde ich für April am Anfang des Monats nochmal eine Zahlung vom Jobcenter erhalten oder muss ich da eine Art Überbrückungsgeld beantragen?


    Würde mich sehr über Antworten freien, und noch mehr natürlich über Tipps, was ich beachten sollte

  2. #2
    Aktiver Benutzer Avatar von nonicky
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    niedersachsen
    Beiträge
    21
    Ups... sorry. Die Überschrift ging wohl daneben

  3. #3
    Profi Avatar von Pharao
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.854
    Hi Nonicky,

    die "Arge" gibt es schon seit lange nicht mehr, zumal die "Arge" meines Wissens auch nie für Alg1 zuständig war!

    Da du mit dem A-Amt aber schon länger zu tun hast, sollte man das m.E. schon wissen, denn dein Text macht mit "den" Begriffen keinen Sinn. Für Alg1 ist die AfA zuständig und für Alg2 das JobCenter (was früher mal die Arge war).


    Zitat Zitat von nonicky Beitrag anzeigen

    • Werde ich zukünftig von der Arge UND dem Jobcenter Geld erhalten?
    • Werden diese insgesamt dann nur dem „Hartz4-Regelsatz“ entsprechen?
    • Werde ich für April am Anfang des Monats nochmal eine Zahlung vom Jobcenter erhalten oder muss ich da eine Art Überbrückungsgeld beantragen?
    Da du dir sehr wahrscheinlich durch deinen Job einen Anspruch auf Alg1 erwirkt hast, wirst du zukünfig auch als erste Leistung Alg1 erhalten, weil diese vorrangig ist. Da die Alg1 Höhe aber sehr wahrscheinlich nicht ausreichen wird zum Leben, wirst du zusätzlich zum Alg1 noch ergänzendes Alg2 beantragen müssen.

  4. #4
    Avatar von Helga40
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.349
    Es wird trotzdem viel weniger Geld, da der Freibetrag für Erwerbstätigkeit wegfällt.
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

  5. #5
    Aktiver Benutzer Avatar von nonicky
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    niedersachsen
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
    Hi Nonicky,

    die "Arge" gibt es schon seit lange nicht mehr, zumal die "Arge" meines Wissens auch nie für Alg1 zuständig war!

    Da du mit dem A-Amt aber schon länger zu tun hast, sollte man das m.E. schon wissen, denn dein Text macht mit "den" Begriffen keinen Sinn. Für Alg1 ist die AfA zuständig und für Alg2 das JobCenter (was früher mal die Arge war).



    Da du dir sehr wahrscheinlich durch deinen Job einen Anspruch auf Alg1 erwirkt hast, wirst du zukünfig auch als erste Leistung Alg1 erhalten, weil diese vorrangig ist. Da die Alg1 Höhe aber sehr wahrscheinlich nicht ausreichen wird zum Leben, wirst du zusätzlich zum Alg1 noch ergänzendes Alg2 beantragen müssen.
    Ersteinmal Danke für die zügige Antwort ..
    Ja Alg1 .. sorry.. im Schreiben das ich erhielt steht Agentur für Arbeit, daher dachte eich ARGE sei die Abkrzg. Und zu tun hatte ich eben bisher nur mit dem Jobcenter
    Zur letzten Frage hast du auch noch ne Idee?

    Zitat Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
    Es wird trotzdem viel weniger Geld, da der Freibetrag für Erwerbstätigkeit wegfällt.
    Auch dir ein Danke für die Antwort..und ja das dachte ich mir. Deshalb ja auch die Frage"Werden diese insgesamt dann nur dem „Hartz4-Regelsatz“ entsprechen?" Unterschied wären dann so 100-150€.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •