Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Neuer Job, Anspruch auf Leistung

  1. #1
    Benutzer Avatar von Wall-e
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    11

    Neuer Job, Anspruch auf Leistung

    Hallo,habe schon im Netz geschaut aber bin nicht wirklich fündig geworden. Folgende Situation.

    Habe am 3 Juli eine Festanstellung begonnen, Lohn für Juli wurde ausgezahlt am 11.August. Mein Arbeitsberater/Sachbearbeiter meinte beim letzten Gespräch, die Kollegen aus
    der Leistungsabteilung würden mir entweder für August nochmals das volle Geld zahlen und ich müsste anteilsmäßig zurückzahlen. Oder aber, die Leistung würde sofort eingestellt
    werden.

    Zitat Sachbearbeiter: " ich hätte aber noch Anspruch auf Leistung für die Tage im August, bis mein erstes Gehalt für Juli eingeht. Letzteres ist dann auch eingetroffen, die Leistung
    wurde komplett eingestellt, bzw. es war die Rede von vorerst. Nachdem ich einen Brief geschrieben habe, bekam ich für August nochmals volle Leistung, allerdings in Form eines
    zinslosen Kredits. Diesen soll ich bis zum 1.9.2017 zurückzahlen.

    Meine Frage, ist die Aussage das Sachbearbeiters korrekt, habe ich für die 10 Tage im August noch Anspruch?

    Ich sollte nach Erhalt meines Lohns, eine Kopie der Abrechnung und das Kontoauszugs einreichen. Hatte daher bis jetzt die Hoffnung, eine Mitteilung zu bekommen, aus der
    hervorgeht, dass die Differenz angerechnet wird. Daher habe ich bis jetzt keinen Widerspruch eingelegt. Allerdings habe ich die ARGE nochmals per Email angeschrieben, bzg.
    der Aussage meines Sachbearbeiters.

    Gruss

  2. #2
    Avatar von Helga40
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.365
    Nein, hast du nicht. Einkommen wird im ALG 2 nach dem Monatsprinzip angerechnet, d. h., das Einkommen, das am 11. August zufloß, ist für den gesamten August. Und daher musst du auch für den gesamten August ganz oder teilweise (je nach Bedürftigkeit) zurück zahlen.
    :::: Moderator ::::

    - FAQ & Hilfe - ALN-Portal - ONLINE BEWERBUNG - Arbeitsagenturhinweise SGB II -

    Bitte informieren Sie sich unbedingt selbst über die hier behandelten Themen.
    Die von mir gemachten Äusserungen oder Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur
    meine persönliche Meinung wieder und stellen auch dann keine Rechtsberatung dar,
    wenn ich meine persönliche Auffassung zu Rechtsvorschriften oder ihrer Anwendung äußere.
    Hier verlinkte, auszugsweise oder vollständig wiedergegebene Pressemeldungen geben
    nicht unbedingt die Meinung des Forumsbetreibers oder der Moderation wieder.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Hinweis in eigener Sache:
    Der Betrieb einer Webseite kostet neben viel Arbeit in unserer Freizeit auch Geld für
    die Servermiete und den Traffic.Wenn Sie also meinen, das Ihnen hier weitergeholfen wurde,
    würde sich der Forenbetreiber auch über eine kleine Spende wirklich freuen.
    Für diesem Fall bitten wir die Kontonummer für Spenden per PN bei den Moderatoren zu erfragen.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Wall-e
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    11
    Sorry wenn ich mich jetzt erst melde! Danke erst mal. Hab meinen Sachbearbeiter nochmal angeschrieben, kam bisher auch keine Rückmeldung, auch aus der Leistungsabteilung nicht.
    Naja, erste Rate haben sie bekommen, zweite folgt dann diesen Monat, dann ist das auch erledigt.-)

    Danke

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •