Hallo,

mein Partner und ich beziehen z. Z. beide ALG2 und sind zum 01.03.17 zusammengezogen.
Da wir bisher in getrennten Wohnungen lebten und jetzt zum 1. Mal zusammenzogen, wohnen wir jetzt erst mal für 1 Jahr auf Probe und bilden daher noch weiterhin jeder unsere eigene BG.

Da mein Weiterbewilligungsbescheid allerdings nur bis zum 31.10.17 läuft, stellte ich vor kurzem einen Weiterbewilligungsantrag, wo ich folgendes angab:

In meinem Haushalt wohnt/wohnen neben mir 0 weitere Person/en.
Hiervon gehört/gehören 0 Person/en zu meiner Bedarfsgemeinschaft.

Diesen bekam ich allerdings heute zurück mit der Mitteilung, dass dieser erst 4 Wochen vor Ablauf gestellt werden dürfte mit einem Fragezeichen bei der o. g. Frage bezüglich der Personenzahl.

Da ich doch allein eine BG bilde, wäre doch bei beiden Fragen 0 richtig oder muss ich folgendes angeben?

In meinem Haushalt wohnt/wohnen neben mir 1 weitere Person/en.
Hiervon gehört/gehören 0 Person/en zu meiner Bedarfsgemeinschaft.

Und bei der KdU habe ich die Hälfte der tatsächlichen Höhe eingetragen. Das ist doch richtig oder nicht? Dies wurde allerdings nicht vom JobCenter angemarkert.

Was noch anzumerken wäre: Wir stehen beide im Mietvertrag und dieser liegt auch für jeden von uns in Kopie dem JobCenter vor!!!

Gruß Lipnik