Dazu ist beim Ministerium (BMVBW) eine neue Webseite erschienen und auch diverse Broschüren zum Wohngeld allgemein, als auch Beispiele für 1 - 8 Personen jeweils als PDF-Datei.
Link auf die Webseite vom BMVBW mit allen Dateien

Wichtig erscheint mir, daß in den Texten jetzt auch klargestellt ist, wer kein Wohngeld bekommt (z.B. ALG II- und Sozialhilfe-Empfänger), aber Mischkonstellationen möglich sind und auch mit verschiedenen Beispielen hinterlegt sind - was für viele hier interessant sein dürfte.

Die Basisinfo und Links zu den wichtigsten PDF-Dateien sind hier hinterlegt Info-ALG II: Wohngeld 2005 - Ratschläge und Hinweise
Es gab zum Mitte Juli noch mal eine Änderung im Wohngeldgesetz, die jedoch nur Heimbewohner betrifft. Wer die aktuelle Fassung des Gesetzestextes im Original braucht, findet sie als hier (PDF-Datei).

Da mit diesen textlichen Anpasungen und Beispielen die Wohngeldtabellen auch für ALG II Empfänger wieder mit neuem Leben versehen wurden, wundere ich mich nicht mehr über das immer stärkere heranziehen und nutzen diverser Regelungen aus dem Wohngeldgesetz insbesondere bei den Kommunen - obwohl die relativ niedrigen Tabellenwerte nach wie vor zu einem anderen Zweck erstellt wurden - nämlich zur Ermittlung eines anteiligen Mietzuschusses, aber nicht zur Ermittlung der Obergrenzen der Kosten der Unterkunft bezüglich der Kaltmiete inkl. Nebenkosten ohne Heizung für ALG II- oder Sozialhilfe-Empfänger und auch nicht zur Zusammenfassung der Mietflächen nach diesem Gesetz für Bewohner einer Wohngemeinschaft.